Chronik

Die Geschichte des MGV 1870 Wie­sen­thaler­hof e.V.

1870

Im Jahr 1870 gründeten 25 sangesfreudige Männer den „Gesangverein Einigkeit Erzhütten” als legitimen Vorläufer des Männergesangvereins Wiesenthalerhof.
Man sang bei Hochzeiten, Geburtstagen, Beerdigungen und zur Rekruten­­abschieds­feier, man veranstaltete „Fastnachtsschlorum” und Weihnachtsfeiern mit Christ­baum­­verlo­sung. Häufig besuchte man auch die Feste anderer Vereine. Der 1. Weltkrieg ließ den Gesang verstummen.


Am 16. Juli 1922 wurde ein gemischter Chor gegründet. Auf Drängen etlicher männlicher Sänger löste sich dieser aber bereits 1927 wieder auf.
1928 trat der Verein dem Pfälzischen Sängerbund bei.
Der 2. Weltkrieg erzwang eine erneute Pause.

1922

1949

Am 18. März 1949 erfolgte die Gründungsversammlung des Männergesangvereins 1870 Wiesenthalerhof.
1. Vorsitzender wurde Henrich Busch und blieb dies bis 1960. Chorleiter war Hermann Kohlmeyer bis zu seinem Tod im Jahre 1958.
Der MGV feierte am 1. und 2. Juli 1950 den 80. Geburtstag. Das 90. Stiftungsfest wurde 1960 gefeiert. Das 100jährige Bestehen wurde am 6., 7. und 8. Juni 1970 eindrucksvoll gefeiert.
Von 1959 bis 1982 hatte der MGV folgende Chorleiter: Hans Frank, Heinrich Krehbiel, Matthias Goerres, Heinz-Leopold Sulanke, Karl Aulenbacher, Walter Schumacher, Walter May, Klaus Schmitt‚ Heinrich Hollinger und Walter Westrich. Von 1960 bis 1982 wurden folgende 1. Vorsitzende von den Mitgliedern des Männergesangvereins gewählt: Kurt Ebling, Willi Höhn und Kurt Römling.


1983 übernahm Michael Sarter den Vorsitz. Von April 1983 bis Mai 1995 war Ruth Gehm die Dirigentin des MGV. Unter ihrer Leitung gab der MGV am 20. Mai 1995 anlässlich des 125­jährigen Bestehens ein anspruchsvolles und sehr erfolgreiches Festkonzert. Ab Juni 1995 bis Juli 1999 war Sabine Geiger Chorleiterin.

1983

1999

Alexandra Hoffmann ist seit 13.8.1999 die neue Chorleiterin des MGV. Im November 1999 feierte der MGV mit einem Liederabend „50 Jahre Wiedergründung MGV 1870 Wiesenthalerhof”.


Im Jahr 2009 formierte sich der gemischte Chor sing2gether im MGV 1870 Wiesenthalerhof, der sich damit wieder gewandelt hat vom reinen Männergesangverein zur Chorgemeinschaft aus Männerchor und gemischtem Chor.

2009

2015

Nach bemerkenswerten 32 Jahren Kontinuität kandidierte Michael Sarter nicht wieder für den Vorstand des MGV 1870 Wiesenthalerhof e.V. Die Mitglieder bestimmten bei den Wahlen im März des Jahres 2015 Hans­Werner André als neuen 1. Vorsitzenden.
Herr Sarter bleibt dem Verein als Sänger und in anderer Funktion erhalten.